• 1
  • 2
  • Verein

Bürgerinitiative Immenstaad B31neu e.V.

Die Verkehrssituation auf der B31alt in Immenstaad wird durch ein in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigendes Verkehrsaufkommen immer problematischer.

Die Vertretung der Interessen von Immenstaad, Kippenhausen, Frenkenbach und Kirchberg in Bezug auf die Verkehrsproblematik der B31 können nicht allein Bürgermeister und Gemeinderat überlassen werden. Ein größeres Engagement der Bürgerinnen und Bürger ist hier sinnvoll und notwendig!

Deshalb will sich die Bürgerinitiative Immenstaad B31neu (BIB31neu) mit den regionalen und örtlichen Verkehrsproblemen auseinandersetzen und hinsichtlich des Schutzes der Immenstaader Bürger und zur Sicherung zukünftiger Entwicklungsmöglichkeiten der Gemeinde auf ihrer Gemarkung aktiv werden.

Es gilt die Situation und Planung der B31neu im Blick zu haben, Probleme und Aufgaben zu definieren sowie sinnvolle Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Das bürgerschaftliche Engagement ist am besten als Initiative in Form eines eingetragenen Vereins (e.V.) arbeits- und handlungsfähig und wird auf vereinsrechtlicher Grundlage etabliert.